Notfallkoffer

Notfallkoffer - Skills gegen Suchtdruck

Suchtfrei-leben-notfallkoffer

Der sogenannte Notfallkoffer ist kein Koffer im eigentlichen Sinne, sondern ein Bündel an Maßnahmen und Verhaltensweisen (sog. “Skills”), mit denen ein Betroffener Phasen von Suchtdruck bestmöglich überstehen & händeln kann. Welche Skills bei dir wirksam sind, lässt sich pauschal nicht sagen – hier ist ausprobieren gefragt. Auf dieser Seite erhältst du reichlich Anregungen, um deinen individuellen Notfallkoffer zusammenzustellen.

Suchtdruck kann jederzeit auftreten - gut, wenn du vorbereitet bist

Das Suchtgedächtnis begleitet einen süchtigen Menschen ein Leben lang. Ob und wann Suchtdruck auftritt, ist jedoch ganz individuell. Wenn Suchtdruck allerdings akut ist, sind dein Kopf & Körper im Alarmmodus und du wirst i.d.R. nicht klar denken können.

So passieren nur zu leicht unnötige Rückfälle. Selbst bei Menschen, die 1-2 Stunden vorher noch geschworen hätten, für sie sei Alkohol aktuell überhaupt kein Thema / keine Option.

Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld zu überlegen, wie man bei akutem Suchtdruck oder einem starken Trigger (Auslöser) reagieren kann.

Wozu dient der Notfallkoffer?

Die Skills in deinem Notfallkoffer haben das Ziel …

... und dadurch die kritische Zeit suchtfrei zu überstehen.

Ich packe meinen Koffer mit.......

Eine Ideensammlung möglicher Skills, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, sondern beliebig ergänzt werden darf. Probiere einfach aus, was für DICH wirksam ist!

Merke: Suchtdruck dauert nicht ewig! Nach 20-30 Minuten ist er meist vorbei.

Sicherheit schaffen

suchtfrei-leben-notfallkoffer_inhalt-telefonieren-web

Starke Sinnesreize

notfallkoffer_inhalt_sinneswahrnehmung

Ablenkung

suchtfrei-leben-notfallkoffer_ablenkung
suchtfrei-leben-uebersicht_Notfallkoffer_Inhalt-web

Skills Ideen und Inspiration

Ich habe eine praktische Übersicht als kostenloses PDF zusammengestellt. Diese darfst du auch gerne im Rahmen deiner Selbsthilfegruppe o.ä. als Arbeitsmaterial nutzen.

Ein „Skill“ (=Fertigkeit) ist jedes Verhalten, das in einer schwierigen Situation kurzfristig wirksam und dabei langfristig nicht schädlich ist. Eingeübte Skills helfen, den Alltag oder Krisensituationen besser zu meistern.

Ein sogenannter Notfallkoffer (auch Skillskoffer genannt), ist ein Bündel an Verhaltensweisen und Maßnahmen, die dabei helfen sollen, eine schwierige Situation zu meistern. Je besser die Skills eingeübt werden, desto sicherer wirken sie im akuten Bedarfsfall. Welche Mittel für welche Person hilfreich sind, ist sehr individuell und nicht alles ist in jeder Situation praktizierbar. Daher ist es wichtig, eine Auswahl an unterschiedlichen Skills für sich parat zu haben.

Ein Trigger ist ein Reiz. Das kann ein Sinneseindruck sein, eine Erinnerung oder eine konkrete Situation. Problematisch wird es, wenn ein Trigger das Suchtgedächtnis anregt und dadurch zu Suchtdruck führt. Umso wichtiger, dass du DEINE Trigger-Reize kennst und dir Skills für die Bewältigung solcher Momente zurechtlegst.