Kategorie Mindset

Ich – bei mir bleiben

Ich – bei MIR bleiben Eine der wichtigsten und wertvollsten Lektionen auf dem Weg in mein suchtfreies Leben war, bei mir zu bleiben. Das war für mich völlig neu. Ich war stark auf das Außen fokussiert, denn damals fand ich…

Selbstmitgefühl

Suchtfrei-leben-selbstmitgefuehl
Selbstmitgefühl Mitgefühl entsteht, wenn Leiden wohlwollend wahrgenommen wird. Ein freundlicher und akzeptierender Blick auf eigenes Leiden führt zu Selbstmitgefühl. Wenn man unter Mitgefühl den Wunsch versteht, das leidende Wesen möge vom Leiden befreit werden und glücklich sein, so wäre Selbstmitgefühl…

Dankbarkeit

Suchtfrei-leben-dankbarkeit
Dankbarkeit als kraftvolle Lebenshaltung Im so unscheinbaren und alltäglichen Wort „Danke“ steckt einer der größten Schlüssel zum Glück. Wer ein erfülltes und suchtfreies Leben führen möchte, kommt aus meiner Sicht nicht daran vorbei, sich mit Dankbarkeit zu beschäftigen. Denn aufrichtig…

Krise als Chance

suchtfrei-leben-Hintergrundbilder_Text_corona-krise-chance
(Corona-)Krise als Chance Corona hält die Welt in Atem und stellt die Menschen vor eine nie dagewesene Situation. Ängste, Unsicherheiten und die Infragestellung aller bisherigen Gewohnheiten und Lebensweisen zeigen, wie tief die Krise unsere Gesellschaft durchdringt. Gleichzeitig wird enorme kreative…

Ehrlichkeit

suchtfrei-leben-ehrlichkeit
Ehrlichkeit Sei ehrlich zu dir und zu anderen! Ich habe mir dies nicht nur vorgenommen, sondern praktiziere es auch. Ich habe es kontinuierlich geübt. Seit ich aus der Klinik entlassen wurde, war mir ganz klar: ab jetzt keine Rechtfertigungen, keine…

Wortwahl

Suchtfrei-leben-wortwahl
Wortwahl ist Gedankenwahl ist Gefühlswahl Wir sind uns meist nicht bewusst, wie viel Macht unsere Sprache hat. Auch in Gedanken. Worte sind mehr als ein paar Buchstaben. Du kannst durch bewusste Wortwahl nicht nur deine Gedanken sondern auch deine Gefühle…

Achtsamkeit

Suchtfrei-leben_Achtsamkeit
Achtsamkeit – bewusster Umgang mit sich selbst und dem Leben Achtsamkeit (auch Mindfulness genannt) entwickelt sich seit einigen Jahren zu einem Trend, der nicht nur die Regale in den Buchläden füllt, sondern auch Yogastudios und Meditationskurse. Das Grundkonzept der Achtsamkeit…

Warum?

Suchtfrei-leben-dein-warum
Dein Warum Wofür mach ich das überhaupt?? Was ist MEIN Anreiz, der mich motiviert abstinent zu leben? Abstinenz, die sich nur auf äußerem Druck durch den Chef, den Partner oder den Verlust des Führerscheins begründet, hat meist keine lange Lebensdauer.…

Offenheit

Offenheit – Sag ich´s oder sag ich´s nicht? “Ich bin trockene Alkoholikerin.” Dieser Satz fiel mir lange unglaublich schwer. Ein Bekenntnis, das sich zunächst nach Stigma anfühlt, nach Makel, nach etwas, das ich nie sein wollte. Doch es gab kein…

Demut

suchtfrei-leben-Demut
Demut – die Sucht ist größer als ich Die Sucht wird mich so lange fest im Griff haben, bis ich anerkenne, dass ich gegen sie nicht ankomme. Dann erst wird Suchtfreiheit möglich. Paradox? Nein, Demut. “Der Demütige erkennt und akzeptiert…