Themen-Übersicht

Die Themen in unserem Blog werden fortlaufend weiter ergänzt, um ein möglichst ganzheitliches Bild der Bestandteile zufriedener Abstinenz zu bieten. Hast du noch Tipps oder Anregungen für uns? Dann schreib uns!

Folgende Themen sind in Vorbereitung:

  • Ausgewogene Lebenssituation
  • Authentizität
  • Alternative Verhaltensweisen
  • Aufs und Abs akzeptieren
  • Bewegung (körperlich & geistig)
  • Beziehungen
  • Bedürfnisse kennen
  • Chaos vermeiden
  • DU – bei DIR bleiben
  • Dankbarkeit üben
  • Einsamkeit überwinden (falls vorhanden)
  • Fachwissen (werde Experte deiner Krankheit)
  • Familie / Familienleben
  • Freiheit
  • Freizeitgestaltung
  • Freunde (echte)
  • Gewohnheiten
  • Geldsorgen / -probleme anpacken
  • Gelassenheit entwickeln
  • Gefährdungen erkennen
  • Genuss / genießen
  • Ganzheitlichkeit
  • Glaubenssätze
  • Herausforderungen
  • Humor
  • Herzlichkeit
  • Handeln / ins Handeln kommen
  • Hilfen annehmen
  • Ich-Gefühl (erwerben / fördern)
  • Ideen
  • Im Griff haben
  • Innere Mitte finden
  • Jetzt & Hier
  • Jubiläum – halte deinen Abstinenztag in Ehren
  • Kopf hoch! (keine falsche Scham!)
  • Lebensfreude!
  • Lachen
  • Leben
  • Liebe
  • Mut für Neues
  • Miteinander
  • Mitgefühl (für sich selbst)
  • Mitmenschen
  • Meditation
  • Mit sich selbst im Reinen sein
  • NEIN sagen
  • Nie wieder (Alkohol / Suchtstoff)
  • Neues entdecken
  • Natur
  • Notfallkoffer!
  • Optimismus
  • Obacht geben
  • Persönlichkeit (bewahren / fördern)
  • Positives Denken
  • Perfektionismus vermeiden
  • Partys / Feierlichkeiten überstehen Tipps
  • Qualität des Lebens wertschätzen
  • Quellen / Kraftquellen finden
  • Quality Time
  • Resilienz entwickeln
  • Ruhe / zur Ruhe kommen
  • Reflektieren (eigenes Handeln / Situationen)
  • Respekt
  • Rückfall – Vermeidung bzw. aus ihnen lernen
  • Realismus
  • Suchtdruck aushalten / überwinden
  • Selbstliebe!
  • Sport
  • Stress (zu viel) vermeiden
  • Stolz
  • Spiritualität
  • Suchtverlagerung vermeiden
  • Situationen verlassen, die dir nicht gut tun
  • Toleranz
  • Therapie (so lange wie nötig / hilfreich!)
  • Tagesstruktur
  • toxische Lebensfaktoren beseitigen
  • Umfeld (soziales)
  • Unterstützung finden / suchen
  • Urlaub (pot. Gefahrensituation)
  • Vergangenheit (bewältigen / Frieden schließen)
  • Veränderung akzeptieren / fördern
  • Verbot (keiner verbietet dir, Alkohol etc. zu konsumieren; mache dir immer wieder bewusst, dass du es nicht WILLST)
  • Work-Life-Balance
  • Wertschätzung
  • Wohnsituation prüfen / ggf. ändern
  • Wiederholungen (neue Gewohnheiten etc.)
  • Willensstärke
  • Wandel
  • X – symbolisch für Dinge, die man aus dem eigenen Leben verbannt
  • Yeah! Du hast dich deiner Sucht gestellt. Ein riesen Schritt, für den du dich loben darfst!
  • Yoga
  • Ying / Yang – Ausgeglichenheit; positive und negative Eigenanteile akzeptieren und in Einklang bringen
  • Zufriedene Abstinenz
  • Zufriedenheit
  • Zukunft (mach weiter!)
  • Ziele setzen